Forschung

Wir möchten Sie hiermit über eine aktuell laufende Studie mit dem Titel „Studie zu psychosozialen Aspekten bei Patienten mit Paroxysmaler nächtlicher Hämoglobinurie (PNH) und/oder Aplastischer Anämie (AA)“ informieren. Wir danken Ihnen schon im Voraus für die Unterstützung bei dieser Studie.

Hier möchten wir Ihnen Berichte zu Forschungsprojekten zur Verfügung stellen. Unser besonderer Dank gilt Prof. Dr. Hubert Schrezenmeier, der uns bezüglich der EBMT und der deutschen Studiengruppe sowie der PNH-Therapie mit Eculizumab-Ergebnissen mit den neuesten Informationen behilflich war.

Hier möchten wir Ihnen den Bericht des Bundesausschusses „Allogene Stammzelltransplantation mit nichtverwandtem Spender bei schwerer Aplastischer Anämie“ vorstellen.

Am 5. September 2009 fand das „1. Essener Patienten- und Angehörigenseminar zur Paroxysmalen Nächtlichen Hämoglobinurie (PNH) und Aplastischen Anämie (AA)“ statt. Das Westdeutsche Tumorzentrum hat uns freundlicherweise die Vorträge zur Verfügung gestellt.